Wie wird Wasser zu Trinkwasser?

Es gibt vier Methoden, Trinkwasser zu gewinnen:

Herkunft des Trinkwassers in Bayern in Prozent: aus Grundwasser 73,5, aus Quellen 21,3, aus Uferfiltrat 2,7 und aus Oberflächenwasser 2,5.
904 Mio. Kubikmeter - soviel Wasser floss 2001 in Bayern durch die Leitungen der öffentlichen Trinkwasserversorgung. In der Natur wäre das ein See von 3,4 km Durchmesser und 100 m Tiefe. Fast doppelt so viel wie der Königssee!
Grafik: Claus J. Lienau, München

Den Weg des Trinkwassers von der Quelle bis zum Wasserhahn beschreibt ein Plakat, das Du in der rechten Spalte als PDF-Datei herunter laden und selbst ausdrucken kannst. Die Größe der Datei beträgt ca. 4 MB. Das Poster kannst du dir auch kostenfrei zuschicken lassen.

Bayerisches Landesamt für
Umwelt

wasserforscher.de