Steckbrief eines Fließgewässers

Flüsse und Bäche sind so vielfältig wie das Land selbst. Jeder einzelne von ihnen hat seine eigene Charakteristik, die sich im Stoffhaushalt, in der Tier- und Pflanzenwelt, im Gewässerbett, in der Aue und im Abflussverhalten widerspiegelt. Wichtig ist: Fließgewässer stehen immer in einem engen Zusammenhang mit ihrer Umgebung.

Die wichtigsten Merkmale eines Fließgewässers sind:

Typische Lebensräume in einem Bach
Im stark gewundenen Bach wechseln die Lebensräume in schneller Folge: Am Prallhang finden sich Steilufer, Kolke und grober Kies, am Gleithang sanft abfallende, sandige Ufer. Grafik: Claus J. Lienau, München

Bayerisches Landesamt für
Umwelt

wasserforscher.de